Nachtsportfischen in einem gemeinsamen Fischerboot von Puerto Calero - Lanzarote

  • Dauer: 5 Stunden
  • Im Erlebnis enthalten: Mittagessen (Nudeln mit Tomatensauce), Erfrischungsgetränke, Wasser, Bier, AngelausrĂĽstung, Versicherung
  • Tage: Alle Tage
  • Start Zeit: 19:00
  • Gedrucktes oder mobiles Ticket akzeptiert
  • Einfache Stornierung: Stornieren Sie bis zu 24 Stunden im Voraus fĂĽr eine vollständige Vorauszahlung
  • Buchen Sie Ihre Erfahrung im Voraus und zahlen Sie nur eine kleine Anzahlung. Den Restbetrag zahlen Sie am Tag der Erfahrung.
  • Abhol Service: Transfers aus Playa Blanca, Costa Teguise, Puerto del Carmen
  • Zahlungsmethode: cash
  • Gesprochene Sprachen: Englisch, Spanisch, Deutch

Jetzt buchen

ERFAHRUNGSBESCHREIBUNG

Sportfischen in einem gemeinsamen Fischerboot von Puerto Calero

Maximal 6 Anglers

Mizu Sport Fishing ist ein professioneller Angelcharter, der Sportangeltouren ab Puerto Calero auf Lanzarote anbietet .

Wir sind spezialisiert auf:

Boden Angeln

Trolling

big game fishing

leichtes angeln

und vieles mehr

Buchen Sie dieses Boot und genießen Sie Lanzarote von der anderen Seite!

Der Ausflug zum Nachtangeln beginnt jeden Tag um 21:00 bis 01:00 Uhr - die Startzeit kann geändert werden - wir bestätigen dies, sobald Ihre Buchung abgeschlossen ist

Die Vorteile des Nachtfischens
 

Landung größerer Fische

Wenn Sie nachts fischen gehen, können Sie größere Fische landen als tagsüber. Die Aktivität, die tagsüber an den meisten Angelstellen stattfindet, lässt die größeren Fische zurückbleiben, weil sie befürchten, gefangen zu werden. Die Nachtzeit ist eine perfekte Zeit für die größeren Fische, um die Ufer auf der Suche nach Nahrung zu patrouillieren. Wenn Sie nachts angeln, können Sie möglicherweise den großen Fisch landen, den Sie suchen, ohne viel Arbeit aufwenden zu müssen.

Mehr Nervenkitzel

Ein weiterer Grund, nachts zu fischen, ist, dass dies dazu beiträgt, den Nervenkitzel des Fangs insgesamt zu steigern. Das Fangen von Fischen in der Nacht verhindert, dass eine Person genau sieht, was sie an der Leine hat. Die Zeit und Mühe, die erforderlich ist, um den richtigen Ort für den Nachtfisch zu finden, lohnt sich angesichts der großartigen Zeit, die Sie haben werden. Das Überprüfen der Wetterbedingungen ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie an dem Tag angeln können, den Sie möchten.

 

Viele Leute halten Lanzarote für das beste Fanggebiet der Kanarischen Inseln. Im Gegensatz zu den anderen Kanarischen Inseln zeichnet sich die Fischerei auf Lanzarote durch eine einzigartige Meeresgeographie aus, die darauf zurückzuführen ist, dass die Insel vor Millionen von Jahren durch Lavaemissionen aus dem Grund des Atlantischen Ozeans auftauchte.

Das Angeln auf Lanzarote ist das ganze Jahr über gut. Die besten Monate für Riesen- Roten Thun sind Februar, März und April . In den Monaten September, Oktober und November ist Hochsaison für pelagische Arten wie Blue Marlin, White Marlin, Dorado, Albacore usw. Das ganze Jahr über können Sie auf Dentex , Amberjack, Barracuda, Bonito und viele andere kleinere Arten angeln Grundfisch. ... und vergessen Sie nicht den Nationalpark La Graciosa im Norden: Nur wenige Boote haben Zugang zu diesem Paradies für Sportfischer! La Graciosa eignet sich hervorragend zum langsamen Jiggen, Angeln mit toten Ködern und Spinnen. Und immer fangen und loslassen!

Lanzarote liegt nur 127 Meilen vor der Küste Afrikas und ist die östlichste der Kanarischen Inseln. Die Insel ist 60 km lang und 20 km breit und damit die viertgrößte Insel der Kanarischen Inseln.

Lanzarote hat ein mildes trockenes Klima mit durchschnittlichen Tagestemperaturen zwischen 21 ° C im Januar und 29 ° C im August. Die jährliche Niederschlag ist nur 140 mm (Zoll ). Dies macht Lanzarote zum perfekten Reiseziel für das ganze Jahr.

Unsere Charter-Fischerboote sind die besten, die Sie auf Lanzarote finden können!

Wir versuchen unser Bestes für Sie zu tun, um einen großartigen Tag zu verbringen. Langjährige Berufserfahrung ist das gute Rezept für einen unvergesslichen Tag!

BLAUER UND WEISSER MARLIN, WAHOO, MAHI MAHI , GROSSE AMBERJACKS UND VIELE ARTEN VON TUNAS.

Lanzarote hat eine sehr enge Abfahrt, so dass wir keinen langen Transfer benötigen

BOOT EIGENSCHAFTEN:

Motorboot "MI ZU UNO" Striker 46 - 46 Fuß mit Rumpf aus Aluminium

Motoren : 2 Caterpillar 320 PS je .

Eines der am besten ausgestatteten Boote zum Angeln auf den Kanarischen Inseln

Komplett ausgestattet mit den besten Angelgeräten, leicht bis groß . 20-130lbs Ruten und Rollen .

Das Boot ist sehr komfortabel zum Angeln 

 

ABHOLINFORMATIONEN: Kostenloser Transfer von folgenden Punkten: 

Puerto del Carmen: 8:45 Uhr

Playa Blanca und Costa Teguise : 8:00 Uhr.  

 

MEHR INFOS ZUM FISCHEN IN LANZAROTE:

Es gibt eine große Anzahl sesshafter Arten, aber dieses Gebiet wird von vielen wandernden Fischbeständen häufig durchquert. Egal, ob Sie sich im Spinnen, Jiggen, Küstentrolling, Nachtfischen, Grundfischen oder Hochseefischen üben, die Angelmöglichkeiten vor den Küsten Lanzarotes sind enorm ... und auch die Chancen, die Fische Ihres Lebens zu fangen. 

Jigging auf Lanzarote

Hier ist der felsige Meeresboden mit seinen sandigen Zonen ein wahrer Genuss für Jigging-Fans. Wo immer Sie hingehen, finden Sie viele Ableger, Felsen und Wracks. eine Oase für jiggende Fanatiker.

Während der Saison können Sie Jiggen üben und Bonitos, Sierras (der kanarische Name für Atlantic Bonito), Zackenbarsche und Wahoos fangen . Um auf Lanzarote jiggen zu können, benötigen Sie ein gutes Charter-Fischerboot und einen guten Führer, der die Gegend und ihre Geheimnisse kennt.

Vergessen Sie nicht den exklusiven Nationalpark La Graciosa im Norden: Nur wenige Boote haben Zugang zu diesem Paradies für Sportfischer! La Graciosa eignet sich hervorragend zum langsamen Jiggen, Angeln mit toten Ködern und Spinnen. Und immer fangen und loslassen! Angeltouren in La Graciosa können große Gelbschwanzmakrele, produzieren dentex , Grouper, Wahoo und viele andere Rock Fische.

Leichtes Trolling auf Lanzarote

Auf Lanzarote können Sie mit kleinen Ködern und 20 bis 30 Pfund schweren Teams unvergesslich angeln. Je nach Jahreszeit sind verschiedene Arten wie Sierra, Red Snapper, Wahoo , Bonito und Sea-Pike zu finden.

Hochseefischen auf Lanzarote

Der Blaue Marlin (der König des Hochseefischens), der Weiße Marlin, der Dorado ( Delphinfisch ) und verschiedene Arten von tropischen Thunfischen besuchen von Juni bis Ende Oktober die Gewässer von Lanzarote und Fuerteventura. Roter Thun nähert sich den Inseln im Herbst und Winter. Hier können Sie den Hammerhai auch durch Fischen mit Naturködern fangen.

TOP ARTEN

Blauer Marlin: Beim Trolling kann der blaue Marlin mit Ködern wie Tintenfischen gefangen werden, die hinter dem Boot kriechen. Viele Fischer sagen, dass der blaue Marlin auf Lanzarote tatsächlich beginnt, wenn Sie die 500-Meter- Isobath erreichen . Dies bedeutet nicht, dass sie nicht näher an der Küste gefunden werden können, da es nicht das erste Mal ist, dass ein Marlin den Köder angreift, gerade als wir den Hafen in nur 70 m Entfernung verlassen.

Die beste Zeit zum Angeln von Blue Marlin auf Lanzarote ist von Juli bis November.

Weißer Marlin: Weißer Marlin bewegt sich normalerweise in kleinen Gruppen in Gewässern von mehr als 100 m Tiefe. Der weiße Marlin ernährt sich von allen Arten von Fischen, Kopffüßern und Krebstieren. Die beste Zeit zum Angeln von White Marlin auf Lanzarote ist von Juli bis November, genau wie beim Blue Marlin.

Amberjack: Von November bis Januar entlasten die großen Amberjack (30-50 kg) oder Medregal, wie sie auf den Kanarischen Inseln genannt werden, die " Picudos " an der Spitze der Ernährungspyramide. Das Angeln auf Lanzarote mit lebenden Ködern erfordert einen Fischer, der diese Technik perfekt kennt. Sie können zum Drift oder durch Trolling fischen. Das Angeln auf Lanzarote ist auch eine der beliebtesten Aktivitäten zum Jiggen.

Big Eye Thunfisch: Big Eye Thunfisch kann mit Kunstködern und manchmal mit Naturködern gefischt werden. Das Fischen von Thunfisch mit großen Augen auf Lanzarote wird vor allem in den Monaten Februar, März und April durchgeführt.

Zackenbarsch: Der Zackenbarsch kommt in felsigen Gebieten vor, wo er durch seine braunen und weißen Flecken gut getarnt ist. Der beste Weg, um den Zackenbarsch zu fangen, ist die Verwendung von Naturködern ( z. B. Tintenfisch, Makrele oder Schoko ) zum Drift oder durch Schleppangeln. Es kann auch mit Jigging gefischt werden. Sobald es gefangen ist, ist es wichtig, es vom Meeresboden "anzuheben", denn wenn er die geringste Möglichkeit hat, entkommt er in ein Loch, in das es praktisch unmöglich ist, an ihn heranzukommen.

Angelsaison auf Lanzarote

Herbst und Winter: Verankert oder treibend, die beste Technik zum Angeln auf Lanzarote im Herbst und Winter ist das Grundfischen. Mit natürlichen Ködern können Sie alle Arten von Steinfischen, Big Stripe und Sierra fangen. Mit lebenden Ködern (Makrele, Schoko oder Tintenfisch zum Beispiel) können Sie nach Amberjack oder Pink Dentex fischen .

Während des Winters und des frühen Frühlings besuchen wandernde Roter Thun, Großaugenthun und Weißer Thun die Gegend. Sie sind gefangen Trolling größere Köder & artificials oder natürlichen tote Köder. Sie können auch Thunfisch-Sardinen und treibende Makrelen fischen. 

Frühling und Sommer: Im Sommer sind Makrele, Sardine, " Lacha " (das Lieblingsessen von Wahoo ), Weißer Kern , Bonitos, weißer Marlin und vor allem der Blaue Marlin zu finden. Die billfish besuchen die Insel von Anfang Juli bis November, aber die besten Monate für das Fischen in Lanzarote sind die Monate September, Oktober und Anfang November. Zu dieser Jahreszeit fischen die meisten Boote Schleppangeln mit Hochwild-Angelgeräten (80 lb oder 120 lb).  

Wir bitten um Ihre Erlaubnis, statistische Daten Ihrer Navigation auf dieser Website zu erhalten, in Ăśbereinstimmung mit dem eigentlichen Dekret 13/2012. Wenn Sie weitersurfen, sind wir der Meinung, dass Sie die Verwendung von Cookies akzeptieren. OK | Weitere Informationen